Jan Pfaff    Journalist


 
 

















Reportagen

Portraits

Interviews


Vita

Kontakt & Impressum














Reportagen



Jenseits der roten Linie
Unabhängige Redaktionen haben es in Russland zurzeit besonders schwer. Aber einige Journalisten lassen sich nicht einschüchtern
Der Freitag, 11.06.2015


Vergesst Hollywood
Nach zehn Jahren hat die Videoplattform Youtube ihre eigenen Rituale, Codes und Genres. Und es geht um sehr viel Geld. Zum aktuellen Stand einer Kulturrevolution
Der Freitag, 12.02.2015


Im Wartesaal des Krieges
Viele syrische Flüchtlinge harren schon über zwei Jahre in türkischen Lagern aus. Sie kämpfen gegen die Hoffnungslosigkeit. Eine Reise ins Grenzgebiet
Der Freitag, 05.12.2013


Die Andersdenkenden
Konstantin und Kornelius sind Autisten. Mit ihrer eigenen Art zu philosophieren, verblüffen sie ihren Professor
Zeit Campus, 5/2011


Die gute Cola
Ein Kollektiv von Cola-Fans will zeigen, dass eine andere Art des Wirtschaftens möglich ist. Sie wollen das korrekteste Getränk der Welt produzieren
Der Freitag, 10.06.2010

Es geht nicht mehr weg
Wer Kinder wirklich liebt, missbraucht sie nicht. Sich an diese Regel zu halten, ist für Pädophile unendlich schwer. Manche schaffen es, andere nicht
Dummy, Winter 2007/08


Vom Hunger des Meeres
Früher trotzten Menschen der Nordsee Land ab. Jetzt kommt das Wasser zurück. Ein Riesendeich soll das Schlimmste verhindern
Der Tagesspiegel, 17.09.2007

Fernost, ganz nah
Am Rande Berlins soll Deutschlands einziges Chinatown entstehen. Es fehlen nur noch die Investoren –
und etwa 2000 Chinesen
Die Zeit, 26.04.2007

Klassentreffen
In Berlin wurde über die Terrororganisation "Rote Zora" gerichtet. Der Prozess geriet zum Siebziger-Jahre-Revival
Die Zeit, 19.04.2007

Ein ganz neuer Dreh
Seit sich im Internet jeder zum Star seiner eigenen Fernsehshow machen kann, leben viele junge Leute auf ihren wöchentlichen Auftritt hin - und wirbeln nebenbei das traditionelle TV- Geschäft durcheinander
Die Zeit, 15.03.2007

Dorf des Schweigens
Bei einem Fest in Pretzien, Sachsen-Anhalt, wurde das "Tagebuch der  Anne Frank" verbrannt. Sieben Männer stehen nun vor Gericht
Die Zeit, 01.03.2007

Abstand halten
Viele haben Angst vor Gewalt in S-Bahnen und Bussen. Ein Seminar in Berlin will Menschen helfen, die keine Opfer werden wollen
Die Zeit, 02.11.2006